Geräuschen nachspüren

Die Waldforscher des Kinder- und Jugendzentrum Spunk, Festweg 21, in Ückendorf haben die Arbeiten an einer Geräusche-Landkarte begonnen. An verschiedenen Punkten in Grünflächen des Stadtteils wir gelauscht, fotografiert und notiert. Wo gibt es ruhige Ecken im Stadtteil? Wo ist es trotz viel Grün dennoch extrem laut? Wie wirkt sich das auf die Tier- und Pflanzenwelt aus? Diese und andere Fragen gehen die kleinen Forscher nach. Während zuletzt der Von-Wedelstadt-Park im Mittelpunkt der Beobachtungen stand geht es am Samstag, 7. Februar, um 11 Uhr zur Himmelstreppe. Die gesammelten Bilder und Daten werden dann am Ende in einer Geräusche-Landkarte zusammengestellt. Eine Teilnahme neuer Mitglieder ist noch möglich und auch kostenlos.

EURE FAVORITEN