Gelsenkirchen

Gelsenkirchens Terrorsperren sind jetzt auch Geschenke - doch die Verpackungen haben noch einen weiteren Zweck

In Gelsenkirchen stehen riesige Geschenke.
In Gelsenkirchen stehen riesige Geschenke.
Foto: Stadtmarketing Gesellschaft Gelsenkirchen mbH

Gelsenkirchen. Silbern funkelt die Verpackung der riesigen Geschenke in der Sonne. Drumherum noch eine schöne rote Schleife. Gelsenkirchen hat, wie schon Bochum zuvor, seinen Terrorsperren für den Weihnachtsmarkt einen besinnlichen Touch verpasst.

Folie dienst außerdem als Frostschutz

Doch im Gegensatz zu Bochum, wo die Geschenkverpackung allein ästhetische Gründe hat, erfüllt die silberne Folie um die Gelsenkirchener Sperren noch einen weiteren Zweck: „Damit das Wasser in den Kunststoff-Containern nicht gefriert, dient die silberne Folie außenrum als Schutz“, erklärt Wilhelm Wessels, Geschäftsführer vom Gelsenkirchener Stadtmarketing das metallische Geschenk-Design.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

„Muss ich denn mit dem LKW kommen?“ - Experte warnt: Terror-Sperren an Weihnachtsmärkten reichen nicht aus

Darum stehen überall riesige Geschenke in der Bochumer Innenstadt

Terrorabwehr: Kommen Krankenwagen bei einem Notfall überhaupt auf den Weihnachtsmarkt?

-------------------------------------

Und da die Container ja sowieso die quadratische Form eines Geschenks hätten, sei nur noch eine Schleife nötig gewesen und schon stehen überall in der Innenstadt überdimensionale Geschenke und keine hässlichen Wassercontainer mehr herum.

 
 

EURE FAVORITEN