Gelsenkirchen

Gelsenkirchen: Unbekannte stehlen Desinfektionmittel – entsetzlich, wo sie zuschlagen

Desinfektionsmittel ist in Zeiten des Coronavirus zur Rarität geworden – auch in Gelsenkirchen.
Desinfektionsmittel ist in Zeiten des Coronavirus zur Rarität geworden – auch in Gelsenkirchen.
Foto: dpa

Gelsenkirchen. Ungeheuerliche Tat in Gelsenkirchen!

Desinfektionsmittel ist in Zeiten der Corona-Pandemie in Deutschland nur schwer zu bekommen. Dies verleitet offenbar einige Menschen dazu, sich von ihren moralischen Grundsätzen zu trennen. Auf der Suche nach Nachschub verschafften sich bislang noch unbekannte Täter kürzlich Zutritt zu einem eher unüblichen Ort in Gelsenkirchen.

Gelsenkirchen: Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung

Ziel der Diebe war dabei ein Gebäude auf dem Westenfriedhof am Grawenhof in Gelsenkirchen-Heßler! Zugetragen hat sich die Tat laut Polizei zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen und wurde von einer Mitarbeiterin der Friedhofsverwaltung gemeldet. Mit Hilfe der Bevölkerung versucht die Polizei nun Hinweise zu der Tat und den Verdächtigen zu erlangen.

Um sich Zutritt zu den Räumlichkeiten zu verschaffen, hebelten die Einbrecher ein Fenster auf. Anschließend öffneten sie gewaltsam zwei Spinde der Mitarbeiter, in denen sich persönliches Desinfektionsmittel befand, wie die Polizei im Gespräch mit DER WESTEN verriet. Darüber hinaus ist laut Polizei nichts gestohlen worden.

Für die Polizei ein untypischer Fall

Auch für die Polizei handelt es sich bei diesem Fall um eine eher ungewöhnliche Tat. Zwar seien Einbrüche an der Tagesordnung, aber dass ausschließlich ein Gegenstand (in diesem Fall Desinfektionsmittel) gestohlen würde, halte man doch für einen besonderen Umstand. Güter dieser Art können in Zeiten des Coronavirus im Internet zu teils unfassbaren Preise weiterverkauft werden.

-----------------

Mehr aus der Region:

-----------------

Falls du Hinweise zu dem Fall geben kannst, melde dich bitte bei der Polizei Gelsenkirchen unter den Telefonnummern 0209 365-8112 oder 0209 365-8240. (mk)

 
 

EURE FAVORITEN