Gelsenkirchen

Gelsenkirchen: Radfahrerin fährt über Kreuzung – plötzlich wird sie von der Straßenbahn erfasst

Gelsenkirchen: Eine Radfahrerin und eine Straßenbahn krachten am Mittwochnachmittag zusammen.
Gelsenkirchen: Eine Radfahrerin und eine Straßenbahn krachten am Mittwochnachmittag zusammen.
Foto: Foto: Rene Anhuth / ANC-NEWS

Gelsenkirchen. Schwerer Fahrradunfall in Gelsenkirchen!

Am Mittwochnachmittag ist es zu einem schweren Unfall zwischen einer Radfahrerin und einer Straßenbahn gekommen.

Gelsenkirchen: Radfahrerin von Straßenbahn erfasst

Im Kreuzungsbereich der Vom-Stein-Straße, Kurt-Schumacher-Straße und Vinckestraße in Gelsenkirchen krachten eine Radfahrerin und eine Straßenbahn zusammen. Der Notruf ging um 15.13 Uhr bei der Polizei ein.

------------------------

Mehr News:

------------------------

Demnach wollte die 41-jährige Radfahrerin die Straße im Bereich der Mittelinsel überqueren, als sie die in Richtung Süden fahrende Straßenbahn übersah. Der Straßenbahnfahrer gab ein Warnsignal ab und leitete eine Notbremsung ein. Der Zusammenstoß konnte dennoch nicht verhindert werden. Die Frau wurde schwer am Kopf verletzt, wie die Polizei gegenüber DER WESTEN mitteilte.

Kreuzung teilweise gesperrt

Polizei und Rettungskräfte eilten daraufhin zur Unfallstelle. Die Radfahrerin wurde zunächst vor Ort behandelt und schließlich in ein Krankenhaus gebracht. Für die Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Kreuzung teilweise. (nk)

 
 

EURE FAVORITEN