Gelsenkirchen

Gelsenkirchen: Massenschlägerei! Gruppe prügelt auf einander ein – Polizei stellt Waffe sicher

Gelsenkirchen: Die Polizei entdeckte nach einer Schlägerei eine Waffe. (Symbolbild)
Gelsenkirchen: Die Polizei entdeckte nach einer Schlägerei eine Waffe. (Symbolbild)
Foto: imago images / Rene Traut

Gelsenkirchen. Massenschlägerei in Gelsenkirchen!

Am Sonntagabend sind mehrere Männer zweier Gruppen auf dem Gelände des Almaparks an der Almastraße aufeinander losgegangen. Daraufhin eilte die Polizei zum Ort und stellte schließlich eine Waffe sicher.

Gelsenkirchen: Männer gehen aufeinander los – Polizei findet Waffe

Gegen 21.15 Uhr prügelten sich die beiden Gruppen in Ückendorf (Gelsenkirchen). Als wenig später die Polizei eintraf, versuchten mehrere Beteiligte mit ihren Fahrzeugen oder zu Fuß zu flüchten. Das teilte die Polizei am Montag in einer Pressemitteilung mit.

----------------------------

Das ist die Stadt Gelsenkirchen:

  • Stadtteil Buer 1003 erstmals urkundlich erwähnt
  • rund 260.000 Einwohner, fünf Stadtbezirke und 18 Stadtteile, elftgrößte Stadt in NRW
  • Heimatstadt des Bundesligisten FC Schalke 04
  • Wahrzeichen unter anderen: Zoom Erlebniswelt, Wissenschaftspark Rheinelbe, Sport-Paradies

----------------------------

Der Polizei gelang es aber, zwölf Männer festzuhalten. Die Beamten stellten die Identität der Schläger fest und durchsuchten die 21- bis 31-Jährigen.

----------------------------

Mehr News aus Gelsenkirchen:

Gelsenkirchen: 150 Rocker versammeln sich in der Stadt – Der Grund ist traurig

Gelsenkirchen: Überraschende Aussage! Kult-Kneipe Rosi reagiert ausgerechnet SO auf die neue Sperrstunde

Hund in Gelsenkirchen: Jugendlicher will bei Einsatz Polizeihund streicheln – das hätte er mal lieber gelassen

----------------------------

Dabei fanden die Polizisten unter anderem ein Messer, das sie beschlagnahmten. Weiterhin sprachen die Polizisten Platzverweise aus und leiteten ein Strafverfahren ein. (nk)

 
 

EURE FAVORITEN