Gelsenkirchen

Gelsenkirchen: Widerlicher Vorfall am Hauptbahnhof! Frau bittet Polizei unter Tränen um Hilfe

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Beschreibung anzeigen

Gelsenkirchen. Unfassbar, was eine 22-Jährige am Hauptbahnhof Gelsenkirchen am Mittwochabend erleben musste.

Gegen 19.40 Uhr suchte die völlig aufgelöste 22-Jährige die Einsatzkräfte der Bundespolizei im Hauptbahnhof Gelsenkirchen auf.

Frau wendet sich unter Tränen an Bundespolizei im Bahnhof Gelsenkirchen

Unter Tränen vertraute sich die Gelsenkirchenerin den Bundespolizisten an.

Ein Mann soll ihr wenige Minuten zuvor am Bahnhofsvorplatz des Hauptbahnhofs hinterhergerufen haben, dass er Nacktaufnahmen von ihr machen wolle, um sie groß herauszubringen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Gelsenkirchen: Mann (65) verliert viel Geld, weil er Anrufern glaubt

Gelsenkirchen: Weihnachtsmarkt-Bude soll aufgebaut werden – weil ER damit nicht einverstanden ist, kommt es zu hässlichen Szenen

Gelsenkirchen: Achtung! HIER wird mitten in der Stadt gejagt – und das hat einen ernsten Grund

Zoom Gelsenkirchen mit großer Ankündigung! DARAUF haben die Besucher sehnsüchtig gewartet

-------------------------------------

Die junge Syrerin war anscheinend völlig überfordert mit der Situation und lief sofort in die Haupthalle des Gelsenkirchener Hauptbahnhofs.

+++ Duisburg: Kinderturnen wegen Kopftuch-Streit gestrichen – sogar der Staatsschutz ermittelte +++

Gelsenkirchen: Gegen den Mann läuft nun eine Anzeige wegen Beleidigung

Mit Hilfe einer Personenbeschreibung durch die junge Frau konnte der 44-Jährige am Nordausgang gestellt werden.

------------------

Das ist die Stadt Gelsenkirchen:

  • Stadtteil Buer 1003 erstmals urkundlich erwähnt
  • rund 260.000 Einwohner, fünf Stadtbezirke und 18 Stadtteile, elftgrößte Stadt in NRW
  • Heimatstadt des Bundesligisten FC Schalke 04
  • Wahrzeichen unter anderen: Zoom Erlebniswelt, Wissenschaftspark Rheinelbe, Sport-Paradies
  • Oberbürgermeisterin ist Karin Welge (SPD)

----------------------

Den Gelsenkirchener erwartet eine Anzeige wegen Beleidigung. Zu den Vorwürfen wollte er sich nicht äußern. (fb)