Gelsenkirchen

Gelsenkirchen: Mann rast durch Stadt - du wirst nicht glauben, wie schnell er unterwegs war

Ein Raser wurde in Gelsenkirchen mit einer extrem hohen Geschwindigkeit geblitzt.
Ein Raser wurde in Gelsenkirchen mit einer extrem hohen Geschwindigkeit geblitzt.
Foto: dpa

Gelsenkirchen. In Gelsenkirchen hat die Polizei einen Raser gestoppt, der mit einer unfassbaren Geschwindigkeit in einer 50er Zone unterwegs gewesen ist.

Am Dienstag stoppten Beamte den 45-Jährigen bei einer routinemäßigen Geschwindigkeitsmessung in Gelsenkirchen.

Raser in Gelsenkirchen mit unfassbarer Geschwindigkeit geblitzt

Der Mann war mit unfassbaren 118 Stundenkilometern bei erlaubten 50 Stundenkilometern unterwegs, als die Radarfalle zuschnappte.

Der Gelsenkirchener wollte vor Ort keine Angaben machen. Ihn erwartet eine Geldbuße in Höhe von 880 Euro zuzüglich Gebühren, da bei derartigen „Vorsatztaten“ der Betrag der Geldbuße regelmäßig verdoppelt wird.

------------------------------------

• Mehr Themen:

NRW: Geiselnahme in Knast – Häftling nimmt Wärter in seine Gewalt

Essen: Unglaublich! Hund wird in Innenstadt gegrillt – DAS steckt dahinter

Missbrauchsfall Bergisch-Gladbach: Mann aus NRW am Ostsee-Strand unterwegs – plötzlich schnappt die Polizei zu

-------------------------------------

Zwei Monate Fahrverbot für den Raser

Außerdem gibt es zwei Punkte im Fahreignungsregister in Flensburg und zwei Monate Fahrverbot.

>>> Dortmund: Anklage gegen Zubyr S.! Er soll zwei Mädchen vergewaltigt haben – nach erster Tat wurde er noch laufen gelassen

Einen Mercedes-Fahrer aus Herten erwarten ebenfalls zwei Punkte und ein Fahrverbot, er war um 16.30 Uhr mit immerhin 90 Stundenkilometern auf der Marler Straße unterwegs. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN