Gelsenkirchen

Gelsenkirchen: Mädchen (13) klettert auf Strommast – dann kommt es zum Unglück

Gelsenkirchen: Eine 13-Jährige kletterte auf einen Strommast. Dann nahm das Unglück seinen Lauf. (Symbolbild)
Gelsenkirchen: Eine 13-Jährige kletterte auf einen Strommast. Dann nahm das Unglück seinen Lauf. (Symbolbild)
Foto: dpa-picture alliance

Gelsenkirchen. In Gelsenkirchen kam es am Samstag zu einem üblen Unfall. Ein Mädchen fiel von einem Strommast in die Tiefe.

Dabei wurde die 13-Jährige aus Gelsenkirchen so schlimm verletzt, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste

Gelsenkirchen: Warum kletterte die 13-Jährige auf den Strommast?

Feuerwehr und Polizei stehen vor einem Rätsel. Warum die 13-Jährige überhaupt am Samstagnachmittag auf den Strommast geklettert ist unklar.

------------------------------

Das ist Gelsenkirchen:

  • Stadtteil Buer 1003 erstmals urkundlich erwähnt
  • rund 260.000 Einwohner, fünf Stadtbezirke und 18 Stadtteile, elftgrößte Stadt in NRW
  • Heimatstadt des Bundesligisten FC Schalke 04
  • Wahrzeichen unter anderen: Zoom Erlebniswelt, Wissenschaftspark Rheinelbe, Sport-Paradies
  • Oberbürgermeisterin ist Karin Welge (SPD)

------------------------------

Fest steht nur, dass sich das Mädchen gegen 17.30 Uhr an der Rheinelbe-Halde in Ückendorf mit Freunden traf. Kurze Zeit später stieg sie auf den Strommasten in der Nähe.

Gelsenkirchen: Sturz aus fünf Metern!

Im weiteren Verlauf ihrer Kletterpartie rutschte sie jedoch ab und fiel daraufhin fünf Meter in die Tiefe.

------------------------------

Mehr News aus Gelsenkirchen und NRW:

++ Dortmund: Mann spaziert über Westenhellweg – dann kommt es zu einer irren Begegnung ++

++ NRW: Mann erhält dubiose SMS – als er DAS anklickt, ist das Unheil angerichtet ++

++ NRW: Feuer-Drama in Neuss! Haus brennt in der Nacht lichterloh – eine Person stirbt ++

++Gelsenkirchen: Schuss auf 21-Jährigen! Streit um Lärm gerät völlig außer Kontrolle

------------------------------

Die kurz danach informierte Feuerwehr fand das Mädchen und brachte es verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Gelsenkirchen: Polizei warnt davor, auf Strommasten zu klettern

Die Polizei warnt ausdrücklich davor, unbefugt auf Strommasten zu klettern. Nicht ohne Grund ist das Hinaufklettern verboten.