Gelsenkirchen

Gelsenkirchen: Kreisliga-Gewaltausbruch! Partie nach brutaler Szene abgebrochen – drei Verletzte

In Gelsenkirchen eskalierte ein Streit bei einem Kreisliga-Spiel.
In Gelsenkirchen eskalierte ein Streit bei einem Kreisliga-Spiel.
Foto: imago images / Claus Bergmann

Gelsenkirchen. Eskalation am 1. Spieltag: In Gelsenkirchen musste am vergangenen Wochenende ein Kreisliga-Spiel abgebrochen werden.

Beim Duell zwischen den Zweitvertretungen von Arminia Ückendorf und dem VfL Resse in der Kreisliga C in Gelsenkirchen-Ückendorf waren am Sonntag kurz vor der Halbzeitpause Spieler aneinandergeraten. Auslöser soll dabei ein Foulspiel gewesen sein.

Gelsenkirchen: Kreisliga-Spiel nach Gewaltausbruch abgebrochen

Aus einem Streit wurden Tätlichkeiten – und die endeten blutig. Ein 23-jähriger Spieler des VfL Resse II wurde durch einen Schlag so verletzt, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär behandelt werden musste.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Pink in Gelsenkirchen: Unfassbar, wer dem Superstar die Show stiehlt

Gelsenkirchen: Mann (39) liegt mit Stichverletzungen auf Straße – Polizei steht vor einem Rätsel

• Top-News des Tages:

Asteroid raste an Erde vorbei: Experten in Aufruhe

Wetter: Video zeigt schrecklichen Tornado an der Grenze – heftiger Sturm zieht auf

-------------------------------------

Zwei weitere Spieler bei Tumulten verletzt

Auf dem Platz entstanden Tumulte. Bei Rudelbildungen wurden zwei weitere Fußballer verletzt. Die Polizei musste anrücken. Der Schiedsrichter brach die Partie auf dem Ascheplatz an der Gesamtschule Ückendorf in der 44. Minute ab.

+++ Kreisliga: Horror-Szenen! Spieler sieht Rot – anschließend wird es unfassbar brutal +++

Die Polizei Gelsenkirchen hat die Ermittlungen zum Hergang aufgenommen – über die Wertung oder eine mögliche Wiederholung der Partie entscheidet eine Kreisspruchkammer. Auftakt misslungen – das traurige Ende des Saisonauftakts in der Kreisliga C.

Im anschließenden Spiel traten die ersten Herren-Mannschaften von Arminia Ückendorf und Resse gegeneinander an. Die Partie wurde friedlich und ohne Zwischenfälle ausgetragen und endete 5:0 für die Gäste. (dso)

 
 

EURE FAVORITEN