Veröffentlicht inGelsenkirchen

Gelsenkirchen: Kreisliga-Duell eskaliert – Zuschauer prügeln auf Spieler ein

So entsteht ein Phantombild

Ingo von Westphal ist Phantombildzeichner. Uns hat er erklärt, wie ein Phantombild entsteht.

Gelsenkirchen. 

In der Qualifikation zur Stadtmeisterschaft in Gelsenkirchen ist am Samstagabend (23. Juli) ein Spiel komplett aus dem Ruder gelaufen.

Im Duell zweier Kreisligisten brannten einigen Spielern die Sicherungen durch. Die Polizei Gelsenkirchen sucht jetzt nach zwei Zuschauern, die den Platz in Erle gestürmt haben.

Gelsenkirchen: Kreisliga-Duell eskaliert – Spieler muss ins Krankenhaus

Nach Angaben der Polizei Gelsenkirchen eskalierte die Lage auf dem Sportplatz an der Oststraße gegen 19.15 Uhr.

+++ Gelsenkirchen: Rettungskräfte haben die Schnauze voll – „Bequemlichkeit in der Bevölkerung“ treibt sie an die Grenzen +++

Mehrere Spieler zweier Mannschaften gingen aufeinander los. Dabei handelte es sich Informationen der „WAZ“ um die Teams von SW Buer-Bülse und Genclerbirligi Resse.

————————————

Das ist die Stadt Gelsenkirchen:

  • Stadtteil Buer 1003 erstmals urkundlich erwähnt
  • rund 260.000 Einwohner
  • Heimatstadt des Kultvereins FC Schalke 04
  • Wahrzeichen unter anderen: Zoom Erlebniswelt, Wissenschaftspark Rheinelbe, Sport-Paradies
  • Oberbürgermeisterin ist Karin Welge (SPD)

————————————

Bei dem Tumult haben sich nach Angaben der Polizei vier Spieler im Alter von 21 bis 33 Jahren verletzt. Der älteste von ihnen kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

Prügelei bei Kreisliga-Duell – Zuschauer stürmen Feld

Neben Spielern sollen sich auch zwei Zuschauer eingemischt und das Feld gestürmt haben. Nach der Schlägerei haben sich die beiden jungen Männer aus dem Staub gemacht.

+++ Rolling Stones auf Schalke: Polizei-Einsatz wegen Mick Jagger und Co. – „Dringlich“ +++

Die Polizei Gelsenkirchen sucht nun nach ihnen. Beide sollen etwa 20 bis 25 Jahre alt sein, dunkle Haare und Bart tragen

Einer soll etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß sein – der andere ein paar Zentimeter größer.

————————————

Weitere Meldungen aus Gelsenkirchen:

————————————

Du hast die Prügelei beobachtet und kannst Angaben zu den beiden gesuchten Zuschauern machen? Dann melde dich bitte bei der Polizei Gelsenkirchen unter einer der folgenden Nummern: 0209 365 7512 oder 0209 365 8240. (ak)

Schiedsrichter aus Gelsenkirchen schmeißt hin

Wegen Vorfällen wie diesen hat Schiedsrichter Muhammed Esad Yüksel (25) aus Gelsenkirchen zuletzt die Pfeife an den Nagel gehangen. Mehr über seine Beweggründe kannst du hier nachlesen >>>

Kind in Gelsenkirchen vermisst

In Gelsenkirchen wird ein 12-Jähriger fieberhaft gesucht. Mehr dazu hier >>>