Gelsenkirchen

Gelsenkirchen: Frau hört lauten Knall - sie kann nicht fassen, was sie dann sieht

Die Feuerwehr Gelsenkirchen musste in der Nacht zu einem Brand ausrücken. (Symbolbild)
Die Feuerwehr Gelsenkirchen musste in der Nacht zu einem Brand ausrücken. (Symbolbild)
Foto: imago images / Schöning

Gelsenkirchen. Von einem lauten Knall ist eine Frau in Gelsenkirchen um kurz vor 5 Uhr am Sonntagmorgen aus dem Schlaf gerissen worden.

Als die überraschte Anwohnerin aus dem Fenster in Richtung des Parkplatzes an der Günnigfelder Straße schaute, um nachzusehen, bekam sie einen Schock: Ein Auto auf dem Parkplatz brannte lichterloh und in voller Ausdehnung.

Gelsenkirchen: Auto brennt nachts lichterloh

Sie alarmierte umgehend die Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, war das Auto nicht mehr zu retten. Es brannte vollständig aus, es entstand ein Totalschaden.

Ein Übergreifen der Flammen auf die Nachbarautos konnten die Feuerwehrleute verhindern. Lediglich ein weiteres Fahrzeug wurde durch die extreme Hitzeentwicklung leicht beschädigt.

------------------------------

Mehr Nachrichten aus Gelsenkirchen:

Gelsenkirchen: Mann versucht Frau den Hund zu stehlen – dann wird es noch schlimmer

Gelsenkirchen: Frau geht am See spazieren – auf einmal muss sie DAS mitansehen

Gelsenkirchen: Ausgerechnet DAS soll bald mitten in der City aufgestellt werden – Stadt wehrt sich

------------------------------

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Die Kriminalpolizei hat bereits die Brandermittlungen aufgenommen. Sie sind auf der Suche nach Zeugen, die den Vorfall am frühen Morgen beobachtet haben.

Kannst du den Ermittlern einen Hinweis geben? Du erreichst das Kriminalkommissariat (KK11) unter der 0209/365 7112 oder die Kriminalwache Gelsenkrichen unter der 0209/365 8240. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN