Gelsenkirchen

Schüler bekommen in Gelsenkirchen umsonst Döner – wenn sie etwas mitbringen

Hier gibt's die Döner für lau.
Hier gibt's die Döner für lau.
Foto: Dominik Göttker
  • Schüler erhalten alles auf der Speisekarte umsonst
  • Dieses Angebot gilt für mehrere Monate
  • Dafür müssen Schüler nur drei Sachen mitbringen

Gelsenkirchen. Ein halbes Jahr lang umsonst essen – was du willst, so oft du willst. Das ist weder ein Scherz noch eine Werbefalle. Diese Idee stammt von Hasim Cin (47), Inhaber der Imbissbude „Mr. Meister Döner“ in Gelsenkirchen-Erle.

Gelsenkirchen: Döner-Pass für gute Noten

Der Döner-Pass geht in die dritte Runde. Seit letztem Jahr erhalten ihn Schüler bei dem Dönerladen. Dafür müssen sie nur einige Sachen mitbringen.

Schüler aus Gelsenkirchen-Erle müssen auf ihrem Zeugnis nur Einsen und Zweien nachweisen können, um den Döner-Pass von „Mr. Meister Döner“ zu erhalten. Damit dürfen sie bis zum nächsten Halbjahr alles umsonst essen und trinken, was auf der Speisekarte angeboten wird.

-------------------------------

Mehr Themen:

Gelsenkirchen: Mit dieser App sparst du dir in Zukunft Behördengänge und viel Wartezeit

Polizei stoppt dubiosen Transporter in Gelsenkirchen: Warum ist die Ladefläche zugeschweißt?

Rock Hard 2019 in Gelsenkirchen: Tickets, Öffnungszeiten, Anreise - hier gibt's alle Infos

-------------------------------

Das müssen Schüler für den Döner-Pass mitbringen

Damit der Döner-Pass auch ausgestellt wird, müssen die Schüler neben ihrem Zeugnis noch ihren Schülerausweis und ein Passfoto mitbringen.

Wer im vergangenen Halbjahr einen Döner-Pass erhalten hat und dieses Mal wieder ein gutes Zeugnis mitbringt, muss den alten Mr.-Meister-Pass mitbringen, da er erneuert wird.

Motivation für die Schule

Ladeninhaber Hasim Cin betont, dass hinter der Aktion keine Werbeabsicht für seinen Imbiss stecke: „Der Fokus liegt auf Bildung und ich will damit zeigen, wie wichtig sie ist.“

Für den 47-Jährigen ist der Döner-Pass auch eine symbolische Geste: „Wenn ich dazu einen Beitrag leisten kann, Kinder für die Schule und das Lernen zu motivieren, können andere es auch.“

Bis wann haben Schüler Zeit?

Du hast nur Einsen und Zweien? Dann solltest du bei „Mr. Meister Döner“ dein Zeugnis bis zum 15. Februar vorlegen, deinen Schülerausweise und ein Passfoto mitbringen.

Die Imbissbude wartet in der Cranger Straße 310 auf Schüler mit Bestnoten aus Gelsenkirchen-Erle.

 
 

EURE FAVORITEN