Gelsenkirchen

Gelsenkirchen: Anna S. seit Monaten vermisst – wo ist ihre Leiche?

Anna S. verschwand Ende Juni und wurde in Gelsenkirchen vermisst.
Anna S. verschwand Ende Juni und wurde in Gelsenkirchen vermisst.
Foto: Polizei

Gelsenkirchen. Seit Monaten wird Anna S. (35) aus Gelsenkirchen vermisst. Am Dienstagabend vermeldete die Polizei, dass ein Verdächtiger festgenommen wurde. Dem Krefelder (46) wird vorgeworfen, Anna S. getötet zu haben.

Videos auf einem Datenträger belasten den Festgenommenen schwer. Noch am Mittwoch ist der 46-Jährige dem Haftrichter vorgeführt worden. Der ordnete die Untersuchungshaft wegen Mordes an. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass die Gelsenkirchenerin tot ist.

Anna S. aus Gelsenkirchen seit Juni verschwunden

Anna S. wurde zuletzt am Wochenende 23. Juni (Sonntag) in Gelsenkirchen gesehen. Angehörige hatten zuvor berichtet, dass die 35-Jährige in einer On-Off-Beziehung mit ihrem Freund gelebt hätte.

Am 25. Juni teilte die Polizei erstmals mit: Anna S. hat am Wochenende zuvor ihr gewohntes Lebensumfeld plötzlich verlassen. „Sie war plötzlich weg und keiner wusste, wo sie ist“, so ein Sprecher der Polizei Gelsenkirchen.

Im August durchsuchten Ermittler dann auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Essen Abfall in einem Müllbunker. Die Polizei veröffentlichte Fotos der Gesuchten, um weitere Hinweise zu erhalten. Die öffentliche Fahndung wurde am Mittwoch zurückgezogen.

+++ Gelsenkirchen: Anna S. (35) verschwindet plötzlich – die Spur führt jetzt zu... +++

Wo ist Anna S. Leiche?

Die Staatsanwaltschaft macht keine Angaben dazu, ob die Leiche von Anna S. aufgefunden wurde. Auch ist bisher nicht bekannt, ob der Tatverdächtige ein Geständnis abgelegt hat.

--------------------------------------

Mehr Themen aus Gelsenkirchen:

--------------------------------------

Die Staatsanwaltschaft hatte eine Belohnung in Höhe von 5000 Euro für sachdienliche Hinweise, die zum Auffinden der Vermissten führen, ausgelobt. (jg)

 
 

EURE FAVORITEN