Fünf Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Foto: WAZ FotoPool
Zu spät bemerkte eine 18-jährige Gelsenkirchenerin wohl, dass die Frau im Auto vor ihr verkehrsbedingt bremste. Der folgende Auffahrunfall endete mit fünf Leichtverletzten.

Gelsenkirchen.. Bei einem Auffahrunfall an der Kurt-Schumacher-Straße am Samstagmittag wurden fünf Menschen – beide Fahrerinnen sowie drei Mitfahrerinnen – leicht verletzt. Eine 18-Jährige war mit ihrem Auto einer 20-Jährigen aufgefahren, die verkehrsbedingt abgebremst hatte. Der Sachschaden wird auf rund 8000 Euro geschätzt.

EURE FAVORITEN