Frau auf Friedhof mit Messer bedroht

Raubüberfall auf dem alten Friedhof an der Mühlenstraße in Buer: Am Freitagabend hielt sich eine 34-Jährige in den Abendstunden auf dem Friedhofsgelände auf, als sie, so die Polizei, von einem unbekannten Mann aufgefordert wurde, „alles, was sie habe“ herauszugeben. Hierbei hielt der Täter ihr ein silberfarbenes Messer vor den Körper und entriss ihr die hochwertige Damenhandtasche mit Portemonnaie.

Anschließend flüchtete er durch den Grüngürtel des Bereiches. Die Frau ging erst später zu Polizeiwache, um Anzeige zu erstatten. Eine Personenbeschreibung konnte sie nicht abgegeben.

EURE FAVORITEN