Gelsenkirchen

Schalke-Fan schlimm zugerichtet – heftige Flaschen-Attacke am Gelsenkirchener Hauptbahnhof!

Schalke 04: 5 Fakten, die du über die Veltins-Arena noch nicht wusstest

Schalke 04: 5 Fakten, die du über die Veltins-Arena noch nicht wusstest

Seit 2001 ist sie die Spielstätte des FC Schalke 04: die Veltins-Arena. Wir haben 5 Fakten gesammelt, die du über die Veltins-Arena noch nicht wusstest.

Beschreibung anzeigen

Gelsenkirchen. Brutaler Angriff auf einen Schalke-Fan am Hauptbahnhof in Gelsenkirchen. Im Anschluss des Spiels des FC Schalke 04 gegen Dynamo Dresden ist es Samstag zu brutalen Szenen gekommen.

Eine Gruppe blau-weißer Anhänger traf am Hauptbahnhof in Gelsenkirchen gegen 0.30 Uhr auf einen 33-jährigen Mann. Einer der Schalke-Fans wurde dabei schwer verletzt.

Schalke-Fan am Hauptbahnhof brutal zugerichtet

Nach Angaben der Polizei trafen sich die Streithähne am Bahnsteig des Gelsenkirchener Hauptbahnhofs. Der 33-Jährige zog plötzlich eine Glasflasche aus dem Rucksack und ging auf die Gruppe los.

Ein Schalke-Fan (32) aus Haltern versuchte noch den aggressiven Mann mit Tritten von sich fernzuhalten – doch vergeblich. Der 32-Jährige wurde am Kopf getroffen, sank direkt zu Boden.

-----------------

Fakten über die Stadt Gelsenkirchen:

  • Stadtteil Buer 1003 erstmals urkundlich erwähnt
  • rund 260.000 Einwohner, fünf Stadtbezirke und 18 Stadtteile, elftgrößte Stadt in NRW
  • Heimatstadt des Bundesligisten FC Schalke 04
  • Wahrzeichen unter anderen: Zoom Erlebniswelt, Wissenschaftspark Rheinelbe, Sport-Paradies
  • Oberbürgermeisterin ist Karin Welge (SPD)

-----------------

Mehrmals schlug der brutale Mann mit der Flasche auf ihn ein und wollte anschließend davonrennen.

Schalke-Fan verprügelt – Polizei schnappt Verdächtigen

Doch die Freunde des Opfers hatten bereits Polizisten am Bahnsteig um Hilfe gerufen. Die konnten den Schläger schnappen. Der schwer betrunkene Mann (1,5 Promille) wehrte sich heftig gegen seine vorläufige Festnahme.

Auf den augenscheinlich keiner Fußballmannschaft zugehörigen Angreifer wartet jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

Weitere Einsatzkräfte leisteten am Bahnsteig erste Hilfe, bevor der verletzte Schalke-Fan mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus kam.

----------------

Weitere Meldungen aus Gelsenkirchen:

FC Schalke 04: Aufregung um Polizei-Maßnahme vor dem Spiel – „Wie Schwerverbrecher behandelt“

Gelsenkirchen: Frau raucht im Bahnhof – das soll sie bitter bereuen!

Hund in NRW: „Fußballen gelöst“! Beim Spaziergang lauert jetzt diese unerwartete Gefahr

Gelsenkirchen: Diese Straße wird zur Gefahr! Anwohner mit klarer Forderung

----------------

Massives Polizeiaufgebot bei Schalke gegen Dresden

Das Spiel des FC Schalke 04 gegen Dynamo Dresden hatte die Polizei Gelsenkirchen im Vorfeld als absolutes Hochsicherheitsrisiko eingestuft.

Mit mehr 2.000 Einsatzkräften waren doppelt so viele wie sonst beim Revierderby im Einsatz. Vor dem Spiel sollte das Konzept aufgehen. Es kam nur zu wenigen Zwischenfällen.

In der Veltins-Arena hingegen eskalierte die Situation.

Gleich mehrere Ordner wurden verprügelt, einer von ihnen krankenhausreif geschlagen. Mehr dazu hier >>>

Ungewohnte Töne auf Schalke

Nach dem Spiel gab es ungewohnte Töne für das Spiel der Schalker. Ein Ex-Trainer geriet ins Schwärmen >>>