Gelsenkirchen

Frau (68) geht nichtsahnend am Berger See spazieren – plötzlich steht ein nackter Mann vor ihr

So oder aehnlich zeigt sich so mancher Exhibitionist in der Oeffentlichkeit.
 
Foto fuer eine Geschichte ueber einen Exhibitionisten, der ein Buch zum Thema Exhibitionismus veroeffentlicht. 

Foto: Yannik Willing
So oder aehnlich zeigt sich so mancher Exhibitionist in der Oeffentlichkeit. Foto fuer eine Geschichte ueber einen Exhibitionisten, der ein Buch zum Thema Exhibitionismus veroeffentlicht. Foto: Yannik Willing
Foto: Yannik Willing

Gelsenkirchen. Eine 68-Jährige ist am Freitag am Berger See in Gelsenkirchen spazierengegangen, als sich ein unbekannter Mann vor ihr entblößt hat. Gegen 15.15 Uhr zeigte sich der Unbekannte in schamverletztender Art und Weise gegenüber der Frau.

Wie oder was genau der Exhibitionist gegenüber der Frau machte, dazu wollte die Polizei keine Angaben machen. Die Spaziergängerin rief später von zuhause aus die Polizei an und teilte den Beamten den Vorfall mit.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Bisher war alles Pipifax: Nächste Woche kommt die Mega-Hitze ins Revier

Schwere Misshandlung in Gelsenkirchen: Stevica R. (34) zertrümmerte seiner Frau den Schädel – vor Gericht rastet er plötzlich aus

• Top-News des Tages:

Duisburger schläft in Linienbus ein – als er aufwacht, gibt es für ihn kein Halten mehr

„Gefragt - Gejagt“ in der ARD: Erst ein Liedchen vom Duisburger Jäger – dann hagelt es Buhrufe aus dem Publikum

-------------------------------------

Mann entblößt sich vor Frau: So beschreibt sie ihn

Der Mann wird folgendermaßen beschrieben:

  • ungefähr 40 bis 50 Jahre alt
  • ca. 1,70 Meter groß
  • von normaler Figur und
  • deutsches Aussehen
  • trug ein Basecap

Zeugen, die Hinweise geben können, sollen sich bei der Kriminalwache (Tel.: 0209/ 365 8240) oder dem Fachkommissariat (Tel.: 0209/ 365 7112) melden. (mb)

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen