In Essen und Gelsenkirchen: Unbekannter Mann belästigt Frau (34) gleich zweimal – erst zieht er sich aus, dann stöhnt er im Supermarkt

Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?
Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?
Foto: Polizei

Gelsenkirchen/Essen. Die Polizei sucht einen unbekannten Exhibitionisten, der in Gelsenkirchen-Horst und Essen-Karnap eine Frau (34) belästigt hat.

Am 4. September 2018 gegen 10.40 Uhr sprach er die 34-Jährige in der Parkanlage Heinrich-Lackmann-Straße an und zeigte sich ihr gegenüber in schamverletzender Weise.

Polizei sucht unbekannten Exhibitionisten, der in Essen und Gelsenkirchen eine Frau (34) belästigt hat

Zuvor hatte er sein rotes Fahrrad an einem Baum abgestellt.

Eine Woche später, am Donnerstag, den 13. September, trat derselbe Mann in einer Discounter-Fililale in Essen-Karnap an die Frau und belästigte sie durch obszönes Stöhnen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Pferderipper in Mönchengladbach zurück: Sein Opfer ist schon wieder dasselbe Tier

Bayern-Star Robben gibt zu: „Borussia Dortmund ist ein großer Gegner“

• Top-News des Tages:

Laster hatte Laster geladen – Polizei stoppt den Fahrer

Vermisst: Wo ist Ulrich Günter B. (57) aus Essen?

-------------------------------------

Die Polizei sucht jetzt mit Lichtbildern nach dem Mann und fragt: Wer kann Angaben zu diesem Mann und oder seinem Aufenthaltsort machen? Wo ist er möglicherweise in ähnlicher Weise aufgetreten?

Hinweise nimmt die Polizei unter den Rufnummern 0209/365-7115 (KK 11) oder 0209-365/8240 entgegen. (ms)

 
 

EURE FAVORITEN