Dach der Schalke-Arena in Gelsenkirchen soll bis Ende Juni repariert sein

Das defekte Dach der Veltins-Arena des FC Schalke 04 in Gelsenkirchen aus der Vogelperspektive. Bis Juni soll es repariert sein. Foto: Hans Blossey
Das defekte Dach der Veltins-Arena des FC Schalke 04 in Gelsenkirchen aus der Vogelperspektive. Bis Juni soll es repariert sein. Foto: Hans Blossey
Foto: Hans Blossey
Das seit Dezember 2010 beschädigte Dach der Veltins-Arena des FC Schalke 04 in Gelsenkirchen soll nun repariert werden. Während Schalke bei Manchester United gastiert, wird mit der Reparatur begonnen. Bis Ende Juni soll sie beendet sein.

Gelsenkirchen.. Es kommt Bewegung in die Angelegenheit. Nach vielen und langen Gesprächen zwischen der Stadt und dem FC Schalke 04 wird nun mit den Arbeiten am seit Dezember 2010 beschädigten Dach der Veltins-Arena begonnen werden. Die Stadt bestätigte, dass es zunächst eine Teilbaugenehmigung geben wird.

S04-Finanzvorstand Peter Peters erklärte, dass der Klub am Mittwoch (4. Mai) mit der Reparatur beginnen werde, wenn der Fußball-Bundesligist zum Halbfinal-Rückspiel der Champions League beim englischen Top-Club Manchester United gastiert, um dort vielleicht noch für eine sportliche Sensation zu sorgen (20.45 Uhr, Sat1). Ulrich Dargel, technischer Leiter der Arena, habe mit den zuständigen Stellen im Rathaus alles besprochen.

Peters: „Es sieht so aus, dass wir am Mittwoch um sechs Uhr früh damit beginnen werden, die defekten Felder zu schließen.“ Dargel hofft demnach darauf, dass das Projekt bis Ende Juni abgeschlossen werden kann.

Prüfbericht zur Materialstruktur der neuen Membran fehlt noch

Was zum vollständigen Bau-Glück derzeit noch fehlt, ist laut Stadt der abschließende Prüfbericht zur Materialstruktur der neuen Membran. Vorher könne das Okay für die Baugenehmigung in vollem Umfang nicht erteilt werden.

Voraussichtlich wird die Reparatur der sieben Bahnen rund 2,6 Millionen Euro kosten. Sollten auch die restlichen Bahnen ausgetauscht werden müssen, könnten die Kosten auf circa 13 Millionen Euro ansteigen. Das hatte S04-Finanzvorstand Peter Peters unlängst dieser Zeitung bestätigt.

 
 

EURE FAVORITEN