Gelsenkirchen

Brutale Mädchen verprügeln Schülerin an Schalker Berufskolleg - hast du etwas gesehen?

Die Schülerin wurde von zwei Mädchen attackiert. (Symbolbild)
Die Schülerin wurde von zwei Mädchen attackiert. (Symbolbild)
Foto: imago/Bernd Friedel

Gelsenkirchen. In Gelsenkirchen wurde die Schülerin (17) eines Berufskollegs am Montag verprügelt und ausgeraubt. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Die 17-Jährige hielt sich auf dem Parkplatz der Schule an der Königsstraße auf, als plötzlich zwei Mädchen auftauchten und sie mit Schlägen und Tritten attackierten.

Mädchen klauen Geld

Anschließend durchwühlte das Duo ihre Handtasche und klaute daraus Bargeld. Die Gelsenkirchenerin wurde bei dem Angriff leicht verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Nach Fake-Überfall auf Lidl in Gelsenkirchen: Brüder Gökhan und Ayhan A. müssen jahrelang ins Gefängnis

FC Schalke 04: Über diese irre „Statistik“ lacht das Netz! Dürfen S04-Fans sich wegen Italiens WM-Aus freuen?

Mann (51) zieht in Straßenbahn in Gelsenkirchen-Buer blank

-------------------------------------

Die Jugendliche konnte eine der beiden Angreiferinnen wie folgt beschreiben: Etwa 14-15 Jahre alt, dunkle Hautfarbe und Rasterzöpfe. Außerdem trug sie eine lange, braune Winterjacke.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die etwas gesehen haben oder Angaben zu der beschriebenen Täterin machen können. Unter der Nummer 0209/365-8112 nimmt das Kriminalkommissariat deine Hinweise entgegen.

(fr)

 
 

EURE FAVORITEN