Gelsenkirchen

Großeinsatz für Feuerwehr in Gelsenkirchen-Schalke: Brand in Lidl-Lager – Markt evakuiert

Großeinsatz für die Feuerwehr in Gelsenkirchen.
Großeinsatz für die Feuerwehr in Gelsenkirchen.
Foto: Justin Brosch

Gelsenkirchen. Großeinsatz für die Feuerwehr wegen eines Brandes in Gelsenkirchen-Schalke!

In einem Lager eines Lidl-Marktes hat es gebrannt. Der Lidl-Markt in der Gewerkenstraße in Gelsenkirchen-Schalke musste evakuiert werden.

Gegen 16.50 Uhr wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen über einen Brand im Lager eines Lidl-Marktes alarmiert.

Großeinsatz für Feuerwehr in Gelsenkirchen: Brand in Lidl-Markt

Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Markt bereits durch das Personal geräumt. Die Feuerwehr machte sich sofort auf die Suche nach dem Brandherd und wurde in einer an das Lager angrenzende Papierpresse fündig. Hier war Papier und Kartons in Brand geraten.

Die Feuerwehr musste die Presse mit einem Wechsellader verschieben, um sie löschen zu können. Mit mobilen Lüftern und einer maschinellen Entrauchungsanlage wurde der Brandgeruch aus dem Gebäude befördert.

Verletzt wurde nach Feuerwehrangaben niemand. Auch weil die Mitarbeiter rechtzeitig die Kunden warnte und in Sicherheit brachten.

Insgesamt 42 Feuerwehrleute waren knapp 90 Minuten im Einsatz. Erst am Freitagabend war es bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Gelsenkirchen zu einem Brand gekommen. Elf Menschen wurden verletzt. (ms)

 
 

EURE FAVORITEN