Anzeige
Gelsenkirchen

Böhse Onkelz spielen in der Veltins-Arena auf Schalke - so wie 2018 hast du die Band noch nie gesehen

Sänger Kevin Russell tritt mit den Böhsen Konkelz 2018 in der Veltins-Arena auf.
Foto: dpa
Anzeige

Gelsenkirchen. Sie singen über Alkohol, Gewalt und Freundschaft. Ihre Texte sind hart, vulgär und patriotisch. Von ihren Fans werden sie vergöttert, in der Öffentlichkeit sind sie wegen teilweise gewaltverherrlichenden („Der nette Mann“) und ausländerfeindlichen Texten („Türken raus“) umstritten - auch wenn sie sich in der Vergangenheit immer wieder öffentlich vom rechten Rand abgegrenzt haben: die Böhsen Onkelz.

Gegründet bei Frankfurt in den frühen 80er Jahren erfüllen sich die Bandmitglieder im Jahr 2018 einen Traum: Sie treten am 18. August im Frankfurter Waldstadion auf - vor 50.000 Fans.

Wenig später kommt die Rockband um Skandal-Sänger Kevin Russell, der im Jahr 2010 wegen eines Unfalls unter Drogeneinfluss mit Fahrerflucht zu einer knapp zweijährigen Haftstrafe verurteilt worden war, nach Gelsenkirchen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Schlägerei in Gelsenkirchen – Als die Polizei kommt, rasten die Männer richtig aus

Warum das Tierheim Gelsenkirchen gerade jetzt auf deine Hilfe angewiesen ist

Doppelmord in chinesischem Massagesalon - Staatsanwaltschaft setzt 2500 Euro Belohnung auf diesen Mann aus

-------------------------------------

Die beiden Auftritte in Frankfurt und in der Veltins-Arena am 8. September bezeichnet die Band als „geschichtsträchtig“. Denn es sind die ersten Stadionkonzerte der Bandhistorie.

Der Vorverkauf für das Konzert auf Schalke beginnt am 9. Dezember um 12 Uhr. Tickets gibt's unter anderem bei Eventim.

(ak)

Anzeige
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.