Gelsenkirchen

Betrunkener (22) läuft auf die Straße und wird von einem Auto erfasst

Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Foto: Getty Images/iStockphoto
  • Schwerer Unfall in Gelsenkirchen-Buer
  • Ein betrunkener Mann (22) lief auf die Fahrbahn der De-la-Chevallerie-Straße und wurde von einem Auto erfasst
  • Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus

Gelsenkirchen. Schwerer Unfall am Samstagabend im Gelsenkirchener Stadtteil Buer.

Ein Mann aus Marl (22), der laut Polizei deutlich unter Alkoholeinfluss stand, lief vom Goldbergplatz auf die Fahrbahn der De-la-Chevallerie-Straße.

Schwerverletzter kam ins Krankenhaus - Lebensgefahr besteht nicht

Dabei wurde er von einer Autofahrerin aus Gelsenkirchen (20) erfasst. Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht werden. Er blieb dort stationär - Lebensgefahr besteht allerdings nicht.

Die Gelsenkirchenerin erlitt einen Schock

Die Autofahrerin erlitt nach Angaben der Polizei einen Schock. Nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus konnte sie bereits wieder nach Hause. An ihrem Wagen entstand ein Schaden von etwa 900 Euro.

(jsc)

Weiteres aus Gelsenkirchen:

Zwei schwere Unfälle auf der A40 in einer Nacht: Offenbar mehrere Verletzte

Feuer in der Fußgängerzone - Handyladen in Buer brennt komplett aus

Betrunkener knallt mit Auto gegen Nordstern-Turm - und liefert eine unfassbar dreiste Ausrede