Amphitheater Gelsenkirchen feiert Blackfield-Festival

Schwarze Textilien und fahle Haut werden wieder das Bild bestimmen.
Schwarze Textilien und fahle Haut werden wieder das Bild bestimmen.
Foto: Sebastian Konopka / WAZ FotoPool
Die schwarze Szene bevölkert am kommenden Wochenende wieder die Kanalbühne in Gelsenkirchen. Headliner des dreitägigen Blackfield Festivals sind in diesem Jahr Blutengel, Project Pitchfork, And One und Eisbrecher. Das Open Air wird in diesem Jahr nicht ausverkauft sein, es wird ausreichend Karten an den Tageskasse geben.

Gelsenkirchen.. Am Wochenende sieht, vor allem aber hört das Amphitheater wieder schwarz. Das Blackfield Festival steht von Freitag bis Sonntag auf dem Programm. Zur Kanalbühne strömen Anhänger von Gothic, Dark Wave, EBM, Industrial und ähnlichen Spielarten aus der sogenannten schwarzen Szene. Headliner des Open Airs sind in diesem Jahr Blutengel, Project Pitchfork, And One und Eisbrecher.

Das Line-up

Freitag

16.40 Uhr Full Contact69
17.15 Uhr Coppelius
18.00 Uhr Spetsnaz
19.05 Uhr In Strict Confidence
20.20 Uhr Deathstars
21.45 Uhr Blutengel

Samstag

11.00 Uhr Formalin
11.45 Uhr Noyce
12.35 Uhr Aesthetic Perfection
13.25 Uhr Lord Of The Lost
14.30 Uhr Merciful Nuns
15.40 Uhr [:SITD:]
16.55 Uhr Zeromancer
18.15 Uhr Samsas Traum
19.45 Uhr Project Pitchfork
21.25 Uhr And One

Sonntag

11.00 Uhr Godex
11.45 Uhr Ost+Front
12.35 Uhr Die Kammer
13.25 Uhr Rabia Sorda
14.30 Uhr Neuroticfish
15.40 Uhr Fixmer / McCarthy
16.55 Uhr Rotersand
18.15 Uhr Staubkind
19.45 Uhr Mono Inc.
21.25 Uhr Eisbrecher


Einlass und Camping

Einlass ins Amphitheater ist Freitag um 16 Uhr, Samstag und Sonntag um jeweils 10 Uhr. Der Campingplatz öffnet um 9 Uhr, die Bändchenausgabe um 12 Uhr. Am Samstag startet die Bändchenausgabe um 10 Uhr, am Sonntag ebenfalls um 10 Uhr.

Tickets

Das Blackfield Festival wird in diesem Jahr nicht ausverkauft sein, es wird ausreichend Karten an den Tageskasse geben. Das Tagesticket für Freitag kostet 40, das für Samstag oder Sonntag 50 Euro. Ein Zweitagesticket liegt ohne Camping bei 60, mit Camping bei 75 Euro. Drei Tage kosten 70/85 Euro. Auch im Vorverkauf gibt es noch Karten.

 
 

EURE FAVORITEN