Am Sonntag jazzen „Hammer+3“

Zu Gast bei der Reihe „Hammer+3“ sind am 8. Februar in der Galerie „werkstatt“, Hagenstraße 34, der Flügelhorn-Spezialist Matthias Bergmann, Martin Scholz an der Orgel und der Drummer Wolfgang Ekholt. Martin Scholz und Christian Hammer sind langjährige musikalische Weggefährten, so spielen sie mit der Soul/Jazz-Formation „Know what I mean?“ und der Sängerin Christiane Hagedorn in Clubs und auf Festivals in ganz Deutschland und bilden zusammen mit dem Schlagzeuger Wolfgang Ekholt das Orgeltrio „Reihe in der Reihe“.

Der Solist an diesem Abend ist Matthias Bergmann am Flügelhorn. Auch er ist kein Unbekannter in der „werkstatt“, war er doch schon mehrfach bei der Konzertreihe des Gelsenkirchener Gitarristen dabei. Bergmann, der seit 1997 in Köln wohnt, ist ein mehrfach mit Preisen ausgezeichneter Solist, der, neben der Arbeit mit seinem eigenem Quintett, als Sideman in über 30 Ländern unterwegs war.

An diesem Abend werden die vier hauptsächlich auf eigenes Material setzten und Kompositionen von Bergmann, Scholz und Hammer zu Gehör bringen. Beginn: 19.30 Uhr.

EURE FAVORITEN