Täter stehlen Rad vor Augen des Opfers

Am späten Dienstagnachmittag musste ein 40-jähriger Gelsenkirchener in Horst mitansehen, wie ein Diebespaar sein Fahrrad entwendete. Der Mann hielt sich gegen 17 Uhr in einem Café in einem Supermarkt an der Essener Straße auf, als er plötzlich ein unbekanntes Paar erblickte, das sein doppelt gesichertes Rad über die Turfstraße in Richtung Kärntener Ring schleppte. Er versuchte noch, die beiden Personen zu erreichen, allerdings vergeblich.

Die Frau ist etwa 30 Jahre alt, 1,65 Meter groß, schlank und hat braune Haare, die zu einem Zopf gebunden waren. Der Mann ist zwischen 30 und 40 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß. Er ist von kräftiger Statur und hat kurze helle Haare. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein blaues Mountainbike der Marke Carver. Das Diebstahlsopfer gab gegenüber den Polizeibeamten an, dass er das Paar bereits öfter am Marktplatz in Horst gesehen habe. Deshalb fragt die Polizei nun: Wer kann Angaben zu dem geschilderten Tatgeschehen, den Tätern oder dem Verbleib des Fahrrades machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter 365- 8212 (KK 22) - oder 8240 (Kriminalwache) entgegen.

EURE FAVORITEN