Essen

Wohnungsbrand in Essen-Holsterhausen: Mehrere Bewohner auf Balkonen gefangen

In Essen musste die Feuerwehr mit einer Drehleiter mehrere Menschen retten.
In Essen musste die Feuerwehr mit einer Drehleiter mehrere Menschen retten.
Foto: ANC News

Essen. Weil im Erdgeschoss einer Wohnung in der Kepplerstraße Feuer ausbrach, musste die Essener Feuerwehr am Donnerstagmorgen ausrücken.

Als die Retter eintrafen, hatte der Bewohner der Brandwohnung sich bereits ins Freie gerettet. Er wurde mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Doch mehrere Hausbewohner waren wegen des Brandes auf ihren Balkonen gefangen. Die Feuerwehr musste deshalb insgesamt fünf Menschen mit einer Drehleiter retten. Sie blieben unverletzt. Warum es zu dem Brand kam, ist noch unklar.

(fel)

+++++++++
Du willst immer wissen, was in Essen los ist? Dann klicke hier und hol dir den kostenlosen Essen-Newsletter von DER WESTEN.

EURE FAVORITEN