Essen

Jaaaa! Hoch Viktor bringt den Sommer zurück ins Ruhrgebiet – so heiß wird es am Wochenende

Der Sommer kommt noch einmal zurück ins Ruhrgebiet – mitten im Oktober. (Symbolfoto)
Der Sommer kommt noch einmal zurück ins Ruhrgebiet – mitten im Oktober. (Symbolfoto)
Foto: dpa

Essen. Die letzten Tränen über das Ende des Super-Sommers sind noch nicht ganz getrocknet, da fährt Petrus die Regler noch einmal richtig hoch.

Das Wetter im Ruhrgebiet verwöhnt uns!

Hoch Viktor über Osteuropa bringt den Sommer zurück und im Ruhrgebiet wird es wieder richtig heiß – mitten im Oktober!

Wetter im Ruhrgebiet: Hoch Viktor bringt den Sommer zurück

„Am Mittwoch werden wir noch knapp an den magischen 25 Grad scheitern. Ab Donnerstag und Freitag wird diese Marke dann gerissen und wir sprechen wieder von Sommertagen“, prognostiziert Maria Hafenrichter von Deutschen Wetterdienst (DWD) gegenüber DER WESTEN.

Und das soll es noch nicht gewesen sein...

------------------------------------

• Mehr Themen:

Unfall auf A1: Lkw fährt auf Stauende auf – Rettungshaubschrauber im Einsatz

„München ist ein Dorf“: Werbe-Kampagne in Bayern zeigt, warum das Ruhrgebiet cooler ist als München

• Top-News des Tages:

Vor Schulfahrt nach Rom: Gelsenkirchener Schulleiter misstraut Reisebussen und ruft die Polizei – zum Glück!

Verteidiger von Dean Martin L. sorgen für Paukenschlag – Paralleljustiz der Sinti-Gemeinde strafmildernd für Gruppenvergewaltiger?

-------------------------------------

Für das Wochenende kannst du die Flip Flops noch einmal vom Dachboden holen. Am Samstag erwarten uns im Revier bis zu unglaubliche 28 (!) Grad.

Und auch in den Nächten fallen die Temperaturen nicht in den Keller. Die Tiefstwerte bleiben dann bei 12 bis 16 Grad.

Sommer-Wochenende: Sonntag fallen die Temperaturen wieder

Am Sonntag findet der schöne Spuk dann aber wieder ein Ende und das Sommerwetter verabschiedet sich langsam. Zum Wochenstart fallen wir wieder unter die 20-Grad-Marke, dazu gesellen sich durch eine Front von Westen die ein oder anderen Regentropfen.

In den folgenden Tagen pendeln sich die Temperaturen dann voraussichtlich um die 10 Grad ein, dazu kann es immer wieder Schauer und Regen geben.

Dann hat uns wohl oder übel der Herbst zurück. Also: Carpe diem! Es könnten die letzten heißen Tage des Jahres sein.

 
 

EURE FAVORITEN