Essen

Deutscher Wetterdienst gibt Warnung für das Ruhrgebiet raus

Am Abend überzieht Frost das Ruhrgebiet.
Am Abend überzieht Frost das Ruhrgebiet.
Foto: imago/Rene Traut

Essen. Seit ein paar Wochen bietet das Wetter im Ruhrgebiet fast schon eher Frühling als noch tiefster Winter an. Und das mitten im Februar!

Doch damit ist nun erstmal Schluss. Das Wetter ändert sich etwas. Die Sonne bleibt zwar dem Ruhrgebiet erhalten, aber die Temperaturen sinken deutlich.

Der Deutsche Wetterdienst gibt sogar eine Frostwarnung für das gesamte Revier aus. Diese gilt von Sonntag, 23 Uhr, bis Montag, 9 Uhr.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Bonn: Hund rettet schlafendes Frauchen – dann nimmt das Drama seinen Lauf

Jens Büchner: Wieso Witwe Danni heute im Ruhrgebiet ist

-------------------------------------

Wetter im Ruhrgebiet: Anfang der Woche wird es schöner

In der Nacht von Sonntag auf Montag sollen die Temperaturen bereits auf bis zu fünf Grad fallen.

Untertags wird es zum Anfang der Woche dann wieder deutlich schöner: Bis zu 16 Grad sind drin und strahlender Sonnenschein vorausgesagt. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN