Warum dieser Protestler sein Kennzeichen nicht drehen darf

Dieser Facebook-Nutzer hat nur vermeintlich einen Coup gelandet.
Dieser Facebook-Nutzer hat nur vermeintlich einen Coup gelandet.
Foto: Screenshot
Aus Protest gegen alles und jeden ruft ein Facebook-Nutzer zu kollektivem Nummernschild-Dreh auf: Das könnte für ihn jetzt teuer werden.

Essen. Dieser Facebook-Nutzer dachte, er sei schlauer, als die Polizei erlaubt - ist er aber nicht. In einem Post ruft er "Volk" und "Problembürger" dazu auf, es ihm gleichzutun und die Nummernschilder an ihren Autos einfach umzudrehen.

Warum? Aus Protest. Denn auf diese Weise wolle er unmissverständlich zeigen, dass er diese "Politik und Un-Rechtsprechung nicht hinnehmen" werde. Denn das sei ja nicht verboten, sein Nummerschild verkehrt herum zu chauffieren, durch eine Polizeikontrolle sei er damit auch schon durchgekommen.

"Das ist eine Ordnungswidrigkeit"

Seinen vermeintlichen Coup wollte der findige Fahrer auch gleich mitteilen: Und zwar der Polizei Essen, der er eine persönliche Facebook-Nachricht schickte. Die wiederum musste ihm mitteilen, dass sein Nummernschild-Dreh eben doch gesetzeswidrig ist. "Das ist eine Ordnungswidrigkeit", so ein Sprecher. Paragraph 10 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung schreibe genau vor, wie so ein Nummernschild angebracht werden muss - und von "kopfüber" steht da nun mal nichts. Auf den Autofahrer mit seinem verdrehten Kennzeichen kommt also jetzt vermutlich eine Geldstrafe zu.

Auch will die Polizei Essen dem selbsternannte "Problembürger" nicht abnehmen, dass er damit unbescholten durch eine Polizeikontrolle gekommen ist: "Ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen. Beweisen kann er das jedenfalls nicht."

Mit einem eigenen Facebook-Post warnt die Polizei jetzt Nachahmer: "§ 10 FZV i.V.m. Anlage 4 schreibt genauestens vor, wie und wo ein Kennzeichen angebracht werden muss: lesbar und das natürlich nicht kopfüber! Wer es anders macht, kann sein Portmonee auch schon mal umdrehen und ein paar Euros rausfallen lassen." (pen)

 
 

EURE FAVORITEN