Essen

Video-Beweis! Warum Radfahren auf der Rü einfach nur nervig ist

Franziska Bombach

Essen. Radfahrer in Essen haben es schwer.

Selbst wenn es Radwege gibt, sind sie meist sehr schmal, werden von Fußgängern zum Spazieren genutzt oder von Autofahrern zugeparkt.

Das gilt vor allem auf der Rüttenscheider Straße. Denn hier gibt es neben den üblichen Hindernissen auch noch viele Restaurants und Bars, die ihre Tische, Mülltonnen und Schilder gerne mal auf die Radwege stellen.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Essen, die fahrradfreundliche Stadt? Die steigenden Unfallraten sagen das Gegenteil

Diese sechs Kreuzungen sind besonders gefährlich für Fahrradfahrer

-------------------------------------

Wir haben das mal getestet und sind mit dem Fahrrad die Rü entlang gefahren. Ganz schön nervig! Aber sieh selbst...

Dieses Gefühl, wenn dich jeder hasst. Und dabei willst du doch nur Radfahren

Du fährst gern Fahrrad? Dann kannst du jetzt in Essen Revolutionär werden