Essen

Auf dem Weg zu Freunden verschwunden: Hast du Sylwester M. aus Essen gesehen?

Die Polizei Essen sucht Sylwester M. (50).
Die Polizei Essen sucht Sylwester M. (50).
Foto: Polizei Essen

Essen. Er wollte zu einem Bekannten nach Essen-Heisingen, dort ist er aber nie angekommen: Hast du Sylwester M. gesehen?

Der 60-Jährige wollte am Freitag, 1. Juni, von seiner Wohnung in Freisenbruch zu einem Bekannten nach Heisingen. Dort ist er laut Polizei aber nie angekommen.

Seine Familie hat eine Vermisstenmeldung aufgegeben.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Autofahrerin rammt geparkten Wagen in Herne – mit diesem Zettel hat sie wohl nicht gerechnet

Leroy Sané und sein WM-Aus: Jetzt spricht der Ex-Schalker über die bittere Entscheidung

• Top-News des Tages:

French Open LIVE: Schafft Alexander Zverev das große Halbfinal-Wunder?

Fremder Mann versucht Kind in sein Auto zu locken - Schule schickt Warnbrief an Eltern

-------------------------------------

Sylwester M. ist 60 Jahre alt, 1,82 Meter groß, 73 Kilo schwer, schlank, hat schwarz-graue Haare und einen Oberlippenbart.

Er hatte zuletzt eine braune Arbeitshose, schwarze Arbeitsschuhe, ein dunkles T-Shirt und eine blaue Jeansjacke an und einen schwarzen Rucksack mit gehabt.

Hast du ihn gesehen? Dann melde dich bei der Polizei unter 110 oder 0201 / 829-0. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen