Essen

Verdächtiges Paket in Essen: DHL-Mitarbeiter löst ABC-Alarm aus

ABC-Alarm bei DHL in Essen.
ABC-Alarm bei DHL in Essen.
Foto: KDF-TV/Stephan Witte

Essen. Unruhe in Essen. Am Montagmorgen löste ein Mitarbeiter der DHL-Zustellbasis an der Graf-Beust-Allee ABC-Alarm aus. Ein Paket aus England hatte bei zwei Mitarbeitern Atemwegsreizungen ausgelöst. Das berichtet die „WAZ“.

Die Feuerwehr rückte mit Atemschutzmasken an, um das Paket zu untersuchen. In dem Paket war aber nur eine harmlose Flasche Antiseptikum. Die beiden Mitarbeiter mit Atemwegsreizungen kamen ins Krankenhaus.

Die komplette Geschichte kannst du bei der „WAZ“ lesen.

Weitere Themen:

Kidnapper setzen Pony Gismo (33) alleine im Wald aus - „Es hätte sich strangulieren können“

Mitten am helllichten Tag: plötzlich hat Juwelier-Mitarbeiterin eine Pistole im Gesicht

Dumm gelaufen: Einbrecher scheitern in Frohnhausen an Fenster, dann werden sie von der Polizei geschnappt