Veröffentlicht inEssen

Unwetter rollte am Morgen über das Ruhrgebiet

Essen. 

Heftige Unwetter über dem Ruhrgebiet. Am Donnerstagmorgen rollte eine Gewitterfront über das Revier. Heftige Regenschauer gingen nieder, Blitze zuckten am Himmel. Essen wurde gegen 6:00 Uhr von der Unwetterfront getroffen

Der Deutsche Wetterdienst warnte deshalb für den Morgen bis 8 Uhr vor starkem Gewitter.

Auch im weiteren Verlauf des Tages sind schauerartige Regenfälle möglich, warnt der Deutsche Wetterdienst.

Teilweise seien auch heftige Sturmböen sowie schwere Gewitter möglich. Erst am Nachmittag zieht das Gewitter laut Wetterdienst nach Nordosten ab.

(fel)