Essen

Schwerer Unfall in Essen: Taxi überschlägt sich und bleibt auf der Kreuzung liegen – fünf Verletzte

In Essen-Frohnhausen ist ein Taxi nach einem Unfall auf der Seite liegen geblieben.
In Essen-Frohnhausen ist ein Taxi nach einem Unfall auf der Seite liegen geblieben.
Foto: Rene Anhuth/ ANC-NEWS

Essen. Zu einem heftigen Unfall ist es am Dienstagmittag in Essen-Frohnhausen gekommen. An der Kreuzung Frohnhauser Straße / Onckenstraße sind gegen 12.15 Uhr zwei Autos ineinander gekracht.

Ein Taxi blieb dabei quer auf der Straße auf der Seite liegen. Die drei Insassen wurden verletzt, waren aber noch ansprechbar, wie die Polizei auf Nachfrage von DER WESTEN mitteilt.

Der 61 Jahre alte Fahrer sowie die auf der Rückbank sitzenden Fahrgäste (78/83) wurden verletzt. Auch der Fahrer (34) des zweiten Unfallwagen und die 27-jährige Beifahrerin wurden verletzt, die Frau schwer.

Alle Verletzten mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Peinlich! SEK will Haus von Rocker stürmen – doch dann landen sie in dieser vollkommen falschen Wohnung

19-Jährige denkt, sie hat Sex mit ihrem Freund – tatsächlich liegt jemand ganz anderes neben ihr

• Top-News des Tages:

Flüchtlinge bewerfen Polizisten mit Pflastersteinen: elf Verletzte

Vater in Köln stellt Blitzer-Attrappe auf und wird angezeigt

-------------------------------------

Unfall mit Taxi in Essen: Drei Personen im Krankenhaus

Die Personen wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallursache ist bislang noch unklar.

Verspätungen bei der Ruhrbahn

Die Straßen wurden gesperrt, was zu erheblichen Beeinträchtigungen bei der Ruhrbahn führte. Auf dieser Strecke fährt die Straßenbahn 109. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit Das andere Auto (ein Mercedes) musste ebenfalls abgeschleppt werden. (js)

 
 

EURE FAVORITEN