Essen

Unfall auf A40 bei Essen: Sperrung aufgehoben +++ hier musst du dich auf lange Wartezeiten einstellen

Auf der A40 staut es sich nach einem Unfall. Der linke Fahrstreifen wurde nach einem Unfall gesperrt.
Auf der A40 staut es sich nach einem Unfall. Der linke Fahrstreifen wurde nach einem Unfall gesperrt.
Foto: Niklas Müller / ANC-NEWS

Essen. Am Donnerstagnachmittag sind gegen 14:30 Uhr auf der A40 drei Autos aufeinander aufgefahren. In Höhe der Auffahrt Essen-Holsterhausen in Fahrtrichtung Duisburg kam es zum Verkehrsunfall auf der linken Spur.

Der Fahrstreifen war gesperrt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Großrazzia gegen neue Form der organisierten Kriminalität: Essener Zoll nimmt Familien-Clan hoch

Mutter rettet Tochter in Essen vor Lkw und stirbt dabei selbst – diese dringende Bitte hat die Polizei jetzt

• Top-News des Tages:

Große Razzia in Dortmund: Cybercrime-Spezialkräfte stürmen linkes Kulturzentrum

Schwerer Unfall auf der A1: Lkw-Fahrer übersieht Stauende, Rettungshubschrauber im Einsatz

-------------------------------------

Auffahrunfall auf der A40

„Es gab einen Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen“, erklärt der Sprecher der Düsseldorfer Autobahnpolizei Markus Niesczery gegenüber DER WESTEN.

Eines der Autos soll gebremst haben und ein anderes fuhr auf. Nähere Informationen zum Hintergrund des Unfalls gibt es bisher noch nicht.

Linker Fahrstreifen wieder befahrbar

Im Feierabendverkehrs staut es sich nun auf der A40.

Der linke Fahrstreifen wurde gesperrt, jetzt ist die Sperrung wieder aufgehoben. Doch es geht im Feierabendverkehr trotzdem bisher nur langsam voran. (mj)