Essen

Unfall auf A52 in Essen: Mann (45) stirbt nach Crash mit drei Autos

Ein 45-Jähriger verstirbt nach Massencrash auf A52. (Symbolbild)
Ein 45-Jähriger verstirbt nach Massencrash auf A52. (Symbolbild)
Foto: imago/Eibner

Essen. Auf der A52 in Fahrtrichtung Dortmund hatte es am 23. November einen Massencrash zwischen drei Autos gegeben.

Ein 45-Jähriger hatte laut Polizei das Stauende übersehen und war mit seinem Wagen auf einen BMW aufgefahren.

Durch den Schub wurde der BMW auf den vor ihm stehenden Nissan geschoben.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Mann überfährt Hund in Monschau: Seine Reaktion versetzt die Hundebesitzer in Schock

Jens Büchner-Witwe Daniela in tiefer Trauer: Jetzt droht das nächste Drama

• Top-News des Tages:

Rente, Whatsapp, Fahrverbote: Diese Änderungen gibt es ab 2019

Kriminelle Clans – Experte erklärt: „Clankriminalität hat es geschafft, unseren Rechtsstaat zu zersetzen“

-------------------------------------

Die Fahrer der aufgefahrenen Wagen (eine 52-jährige Frau und ein 22-jähriger Mann) wurden leicht verletzt. Der auffahrende Mann wurde schwer verletzt.

Nun gab die Polizei bekannt, dass der 45-Jährige aus Remscheid im Krankenhaus an den Folgen des Unfalls verstorben ist. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN