Triple Z plant Investitionen für 250 000 Euro

Das Gründungs- und Unternehmenszentrum Triple Z hat das Geschäftsjahr 2012 mit einem Gewinn abgeschlossen. Den Angaben zufolge erwirtschaftete Triple Z einen Überschuss von 97.320 Euro. Er fließt in die Rücklagen, um Existenzgründungen und die Entwicklung des Zentrums zu fördern. Das positive Jahresergebnis hänge vor allem mit der hohen Auslastung zusammen, heißt es. Durchschnittlich seien 99 Prozent der Büro- und Produktionsflächen vermietet. 2012 zogen zehn neue Firmen ein. Bis Ende dieses Jahres werden weitere Flächen frei: Um diese für junge Unternehmen attraktiv zu machen, will Triple Z eine Viertelmillion Euro investieren. Die Triple Z AG berät seit 1996 Unternehmen bei der Existenzgründung. In zehn Gebäuden der Zeche Zollverein bietet das Zentrum Platz für fast 100 Firmen .