Essen

Transporter brennt lichterloh in Essen: Brandstiftung nicht ausgeschlossen

In Essen brannte in der Nacht zu Montag ein Transporter lichterloh.
In Essen brannte in der Nacht zu Montag ein Transporter lichterloh.
Foto: WTV-NEWS

Essen. Mitten in der Nacht zu Montag fing ein Transporter an der Gantenbergstraße in Essen-Kray an zu brennen: Anwohner bemerkten den Fiat Ducato, der gegen 1.50 Uhr bereits im Vollbrand stand.

Die Flammen griffen bereits auf ein daneben geparktes Fahrzeug über. Auch der Skoda Octavia brannte lichterloh.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Essen:

Brutale Attacke auf Polizisten bei Shisha-Bar-Kontrolle in Essen – Polizeisprecher warnt: „Die schaffen sich ihre eigenen Gesetze“

Der Sommer kehrt zurück: Im Revier wird es nochmal richtig heiß

• Top-News des Tages:

In Duisburg gibt es dieses Jahr einen speziellen Weihnachtsmarkt – der nicht jedem schmecken wird

Junges Duo übernachtet nach Partynacht im Auto – als es an der Scheibe klopft, müssen beide teuer bezahlen

-------------------------------------

Die alarmierte Feuerwehr hatten das Feuer schnell unter Kontrolle, verletzt wurde zum Glück niemand.

Die Brandursache ist derzeit noch unklar, Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. (pen/dso)

 
 

EURE FAVORITEN