Essen

Tötungsdelikt in Essen-Holsterhausen - Syrer (23) starb durch brutale Gewalt

Ein Syrer (23) wurde tot in seiner Wohnung gefunden.
Ein Syrer (23) wurde tot in seiner Wohnung gefunden.
Foto: KDF TV/Stephan Witte

Essen. Schrecklicher Fund! Am Dienstag entdeckten Rettungskräfte einen toten Syrer (23) in seiner Wohnung in Essen-Holsterhausen.

Laut Polizei war schnell klar, dass er wahrscheinlich umgebracht wurde. Nach ersten Erkenntnissen lebte der 23-Jährige seit Januar 2015 in Deutschland.

Leiche des Mannes lag schon länger in Wohnung

Jetzt ist klar: er starb durch brutale Gewalt. Die Polizei berichtet, tödlich sei eine „massive Gewalteinwirkung gegen den Kopf des Mannes“ gewesen.

Womöglich lag die Leiche des Mannes schon länger in der Wohnung. Laut Polizei wurde der 23-Jährige wohl am vergangenen Wochenende (2. Dezember bis 4. Dezember) umgebracht. Eine Mordkommission ermittelt.

(fel)

Mehr aus Essen:

Syrer (23) getötet: Leiche lag in Wohnung in Essen-Holsterhausen

Angeklagter wurde in JVA vergessen - „Tempelbomber“-Prozess startete drei Stunden später. Kein Witz

 
 

EURE FAVORITEN