Veröffentlicht inEssen

Tierheim Essen teilt bewegende Aufnahmen – dahinter steckt großes Grauen! „Sehr süß, aber…“

Das Tierheim Essen hat ein auf den ersten Blick süßes Video geteilt. Doch wenn man genau hinschaut, erkennt man den Ernst der Lage.

u00a9 IMAGO/Panthermedia

Das ist das Tierheim Essen

Das Tierheim Essen bietet herrenlosen Hunden, Katzen, Kleintieren, Schlangen und Schildkröten ein Zuhause. Viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer kümmern sich um die Tiere in Not.

Die Pfleger des Tierheim Essen werden täglich mit den traurigsten Tier-Schicksalen konfrontiert. Jetzt teilte das Tierheim eine Aufnahme, welche auf den ersten Blick eigentlich ganz niedlich erscheint. Doch dahinter steckt ein großes Grauen.

„Sehr süß, aber nun, findet den Fehler“, fordert das Tierheim Essen seine rund 31.000 Follower bei Facebook auf. Das Tierheim postete in den sozialen Netzwerken ein Video, welches es in sich hat. Es soll eine Warnung an alle zukünftigen Katzen-Besitzer sein.

+++Tierheim in NRW findet Paket vor dem Tor – der Inhalt ist „nicht lustig“+++

Tierheim Essen mit wichtiger Botschaft

In dem Video ist zu sehen, wie mehrere Kitten an den Zitzen ihrer Mama saugen. Das Mutter-Tier betreibt währenddessen Fellpflege, legt sich anschließend auf die Seite. Ein friedliches Video, könnte man meinen. Doch dahinter verbirgt sich so viel mehr. Das wissen auch zahlreiche Facebook-User. Bei den Tieren handelt es sich um Scottish Folds, also Schottische Faltohr-Katzen, die als Qualzucht gelten.

+++Tierheim Duisburg in Trauer: Geliebter Hund hat es nicht geschafft+++

„Der Fehler ist, dass eine Qualzuchtkatze auch noch Kitten bekommen musste. Hoffentlich haben die Kleinen später nicht so schlimme gesundheitliche Probleme. Und die Mama hoffentlich auch nicht“, schreibt eine Userin unter den Beitrag. „Leider Gottes eine Qualzucht! Das arme Tier und ihre Babys“, meint ein weiterer User in der Kommentarspalte.

So schätzt Peta die Lage ein

Und auch die Tierschutzorganisation Peta appelliert: Kauft niemals Schottische Faltohr Katzen beim Züchter! „Diese Katzenrasse zeichnet sich durch das rundliche Gesicht, die großen Augen, die kurze Schnauze und die charakteristischen Knickohren aus. Die Faltohren entstehen durch angezüchtete Fehlbildungen des Knorpels und können die gesamten Gelenke im Körper der Katze betreffen“, schreibt die Tierschutzorganisation.


Mehr Themen und News für dich:


Viele Menschen seien sich nicht bewusst, dass diese angezüchteten Merkmale dauerhaften Schmerz für die Tiere bedeuten und es sich um eine Qualzucht handelt. „Jede Scottish Fold-Katze ist krank“, betont Peta.

Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass den Katzen aus dem Tierheim Essen trotzdem ein schönes Leben vergönnt bleibt.