Täter prügeln mit Totschlägern auf Essener Ehepaar ein

Foto: WAZ FotoPool
Ein Ehepaar wurde in der vergangenen Woche im Essener Nordviertel Opfer brutaler Gewalt: Zwei Täter schlugen mit Totschlägern auf die Eheleute ein. Die Polizei sucht nun Zeugen - und bittet vor allem Nachbarn, die den Vorfall an den Fenstern mitverfolgt haben, sich zu melden.

Essen. Zwei Männer haben laut Polizei am vergangenen Dienstag, 15. Juli, an der Altenessener Straße, nahe der Waterloostraße, im Essener Nordviertel mit Totschlägern auf ein Ehepaar eingeschlagen. Die Eheleute waren auf dem Heimweg. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Als die Polizisten kurz nach dem Vorfall am Tatort eintrafen, waren die beiden Angreifer, ein 18-Jähriger und ein 22-Jähriger, bereits geflüchtet. Die Beamten fanden jedoch einen Totschläger und einen Schuh – die Gegenstände hatten die Männer offenbar auf der Flucht verloren.

Der Mann und seine Ehefrau mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Um den Tatablauf klären zu können, bittet die Polizei die Anwohner, die den Streit zum Teil an den Fenstern mitverfolgen mussten, sich schnellstmöglich zu melden. Die Ermittler der Essener Polizei sind unter der Telefonnummer 0201-8290 erreichbar.

 
 

EURE FAVORITEN