Suzuki Junzo gibt Konzert im Unrock

Suzuki Junzo ist am Sonntag im Unrock zu Gast.
Suzuki Junzo ist am Sonntag im Unrock zu Gast.
Gitarrist Suzuki Junzo aus Tokio ist am Sonntag, 14. Oktober, im Rahmen seiner Europatournee zu Gast im Plattenladen Unrock an der Klarastraße. Ér spielt vertrackte, psychedelische Folksongs, die er oft mit einer markanten Stimme begleitet.

Essen-Rüttenscheid.  Die intime Konzertreihe „Instore Gigs“ im Plattenladen „Unrock“ an der Klarastraße 47 geht am Sonntag, 14. Dezember, in die nächste Runde. Dann ist um 18 Uhr Gitarrist Suzuki Junzo aus Tokio im Rahmen seiner Europatournee zu Gast. Der Japaner gilt als wahres Genie an den Saiten und hat schon mit mit allen maßgeblichen japanischen Performern wie Kawabata Makoto zusammengearbeitet, der das japanisches Psychedelic Rock-Kollektiv „Acid Mothers Temple „ begründete. Auch Suzuki spielt vertrackte, psychedelische Folksongs, die er oft mit einer markanten Stimme begleitet. Ausflüge in den Drone-Bereich und der Aufbau monolithischer Gitarrenwände gehören ebenso zum Repertoire des Musikers.

Mit den „Instore“-Konzerten will das Unrock eine neue Konzertplattform abseits des Mainstreams schaffen. Etwa 40 Musikliebhaber passen ins Hinterzimmer des Vinyl-Tempels. Der Eintritt am Sonntag ist frei, am Ende des Konzerts geht „Unrock“-Betreiber Michael Stahl mit einem Hut durch die Reihen. Infos auch unter 0177 / 5478611

 
 

EURE FAVORITEN