Essen

Streit vor Shisha-Bar: Drei Polizisten aus Essen werden bei Einsatz verletzt

Streit vor Shisha-Bar: Drei Polizisten aus Essen werden bei Einsatz verletzt. (Symbolbild)
Streit vor Shisha-Bar: Drei Polizisten aus Essen werden bei Einsatz verletzt. (Symbolbild)
Foto: Imago images

Essen. Bei einem handfesten Streit vor einer Shisha-Bar wurden drei Polizisten verletzt. Einer von ihnen sogar so schwer, dass er mehrere Wochen nicht mehr zum Dienst antreten kann.

Heftiger Streit vor Shisha-Bar in Essen: Drei Polizisten werden bei Einsatz verletzt

Am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr wurden die Polizisten zu einem Einsatz auf der Altendorfer Straße gerufen. Dort waren fünf Männer versammelt, die sich stritten. Sie hätten sich höchst aggressiv verhalten. Als einer der Männer auf einen anderen zuging, versuchten die Polizisten die beiden zu trennen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Essen: Limbecker Platz evakuiert - Polizei nennt erste Details

Essen: Schulen nach Androhung von Amoklauf geräumt

• Top-News des Tages:

Grausiger Fund in Aldi-Einkaufswagen – Passant macht erschütternde Entdeckung in Schwerte

Mysteriöser Fund in Ruhrpott-See: Was Taucher hier aus dem Wasser ziehen, könnte sie zu einem Verbrechen führen

-------------------------------------

Der Angreifer leistete dabei erheblichen Widerstand, indem er um sich schlug und einen Polizisten zu Boden stieß. Schließlich konnte er überwältigt und mit Handschellen gefesselt werden.

Angreifer beleidigte Polizisten und verletzte einen von ihnen schwer

Während er zur Wache gebracht wurde, beleidigte der Mann die Polizisten.

Dem 23-Jährigen wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Anschließend wurde er in Polizeigewahrsam gebracht, wo er bis zum Nachmittag bleiben musste. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN