Essen

Streit an U-Bahnstation in Essen eskaliert: Jugendlicher (16) mit Messer bedroht - doch ein Essener (41) schreitet ein

Zwei Unbekannte fingen am Freitag einen Streit an der Essener U-Bahnstation Bamlerstraße an und bedrohten einen Jugendlichen aus Duisburg mit einem Messer.
Zwei Unbekannte fingen am Freitag einen Streit an der Essener U-Bahnstation Bamlerstraße an und bedrohten einen Jugendlichen aus Duisburg mit einem Messer.
Foto: Stefan Arend / Funke Foto Services

Essen. Am U-Bahnhof Bamlerstraße in Essen-Altenessen wurde am´ Freitagnachmittag ein Jugendlicher (16) aus Duisburg mit einem Messer bedroht.

Zwei Unbekannte passten den Jugendlichen und dessen Freund (17) ab und fingen laut Polizei zunächst einen Streit an. Der eskalierte derart heftig, dass die Unbekannten auf die beiden Jugendlichen einschlugen.

Mann aus Essen ruft die Polizei

Dabei zog einer der Verdächtigen plötzlich ein Messer und bedrohte damit den Duisburger.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

„Streit war Normalzustand“ – So beschreibt ein Nachbar die Beziehung zwischen Samir B. und der getöteten Esra C. (†26)

Essener sauer: Burger King enttäuscht mit Lieferdienst maßlos

• Top-News des Tages:

Polarluft kommt auf Duisburg, Essen und Co. zu: So klirrend kalt wird es im Ruhrgebiet

David Guetta kommt wieder zum Parookaville: Festival gibt Line-Up bekannt

-------------------------------------

Doch ein Mann (41) aus Essen beobachtete die Situation und handelte genau richtig. Er rief die Polizei - woraufhin die Unbekannten in die U-Bahnstation flüchteten. Nun fahndet die Polizei nach den Männern.

So sehen die Verdächtigen aus

Der Messerträger soll etwa 16 Jahre alt sein, ist etwa 1,85 Meter groß, sieht südländisch aus und ist schlank. Während der Tat trug er eine Jacke von „Wellensteyn“ und eine dunkle Hose. Sein Messer war vermutlich ein regenbogenfarbenes Butterfly- Messer.

Der andere Unbekannte ist etwa 15 Jahre alt, 1,65 Meter groß, sieht südländisch aus und hat eine dickliche Statur, welliges Haar und grüne Augen. Wenn du Hinweise geben kannst, melde dich unter 0201/829-0 bei der Polizei.

+++++++++
Du willst immer wissen, was in Essen los ist? Dann klicke hier und hol dir den kostenlosen Essen-Newsletter von DER WESTEN.

 
 

EURE FAVORITEN