Essen

Stau im Revier: Am Montagmorgen stehst du auf über 200 Kilometern in NRW - Mehr als 20 Kilometer auf der A40

Auf über 20 Kilometern stehst du momentan nur auf der A40.
Auf über 20 Kilometern stehst du momentan nur auf der A40.
Foto: Volker Hartmann/FUNKE Foto Services

Essen. Es ist Montagmorgen und es staut sich mal wieder im Revier. An diesen Stellen musst du besonders viel Geduld mitbringen:

Hier ein Überblick über die Autobahnen:

A3

  • In Richtung Köln stehst du auf sechs Kilometern zwischen Kreuz Oberhausen und Oberhausen-Lirich im Stau. Hier verlierst du mehr als 20 Minuten Zeit.
  • In der gleichen Richtung stockt der Verkehr auf zwei Kilometern zwischen Kreuz Kaiserberg und Duisburg-Wedau.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Polizei-Großeinsatz in der Nacht in Herten: Reizgas versprüht? Mehrere Hausbewohner verletzt

Leben ohne Luxus – Bei „Promis auf Hartz IV“ werden die Superreichen zu armen Leuten

• Top-News des Tages:

Explosion bei Real in Mülheim – Das passierte am frühen Montagmorgen

„Eltern gegen Gewalt" in Essen-Steele: Polizei stoppt vermummte Gegendemonstranten

-------------------------------------

A40

  • In Richtung Duisburg kommst du auf acht Kilometern nur stockend durch. Und zwar zwischen Dreieck Bochum-West und Essen-Frillendorf musst du 20 Minuten mehr einplanen.
  • Weiter in derselben Richtung stockt es ebenfalls zwischen Mülheim-Dümpten und Mülheim-Styrum auf zwei Kilometer.
  • Und weiter geht's zwischen Moers und Rheinbrücke Neuenkamp auch in Richtung Duisburg staut es sich auf fünf Kilometern. Auch hier dauert der Stau etwa 20 Minuten.
  • In Gegenrichtung kommt es zu fünf Kilometern Stau zwischen Mülheim-Winkhausen und Essen-Holsterhausen (20 Minuten musst du hier länger warten).
  • Auch in Richtung Dortmund stockt es auf einem Kilometer zwischen Kreuz Bochum und Bochum-Werne.

A42

  • Zu vier Kilometern Stau kommt es in Richtung Kamp-Lintfort zwischen Herne-Wanne und Gelsenkirchen-Zentrum. Du verlierst zehn Minuten.
  • Ebenfalls vier Kilometer ist der Stau in Gegenrichtung lang. Hier musst du zwischen Moers-Nord und Duisburg-Beeck mehr als 20 Minuten einplanen.

A43

  • In Richtung Wuppertal kommt es zu fünf Kilometern Stau zwischen Kreuz Recklinghausen und Herne-Eickel. Das sind 20 Minuten extra.
  • In Richtung Recklinghausen stehst du zwischen Witten-Herbede und Kreuz Bochum immer mal wieder auf fünf Kilometern und verlierst wohl eine Viertelstunde.
  • Vier Kilometer Stau sind es in Richtung Münster zwischen Recklinghausen-Hochlarmark und Recklinghausen/Herten. Auch hier werden es wohl mindestens 20 Minuten mehr.

A44

  • Mehr als zehn Minuten sind es auch in Richtung Dortmund. Zwischen Kreuz Unna-Ost und Kreuz Dortmund/Unna staut es sich auf vier Kilometern.

A52

  • Zwischen Dreieck Essen-Ost und Essen-Bergerhausen staut es sich in Richtung Düsseldorf auf zwei Kilometern,
  • Drei Kilometer sind es in Gegenrichtung zwischen Essen-Rüttenscheid und Essen-Bergerhausen. Du verlierst mehr als 20 Minuten.

A59

  • Vier Kilometer stockender Verkehr ist auch in Richtung Duisburg gemeldet. Zwischen Duisburg-Marxloh und Duisburg-Ruhrort verlierst du etwa zehn Minuten.

B224 und Essener Stadtgebiet

Zwischen Gelsenkirchen-Buer-West und Bottrop-Boy staut es sich auf drei Kilometern. Da verlierst du etwa 15 Minuten. Ebenfalls ist der Stadtverkehr in Essen am Morgen auch überfüllt. Von der Friedrichstraße bis zur Hans-Böckler-Straße kommst du nur stockend voran. Auch in Gegenrichtung stehst du im Westviertel auf der Hans-Böckler-Straße im Stau.

Auch an der Martinstraße und Umgebung sind die Rüttenscheider Straßen voll. Ebenso an der Norbertstraße an der Messe Essen in Richtung Grugahalle staut es sich momentan. (jk)

 
 

EURE FAVORITEN

Richter erläutert Sami A.-Urteil

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.
Do, 16.08.2018, 15.38 Uhr

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.

Beschreibung anzeigen