Essen

Starkregen überflutet die A40 in Essen-Huttrop: Autobahn gesperrt

Wassermassen auf der Fahrbahn: Die Feuerwehr Essen ist momentan auf der A40 im Einsatz.
Wassermassen auf der Fahrbahn: Die Feuerwehr Essen ist momentan auf der A40 im Einsatz.
Foto: Justin Brosch

Essen. Ein heftiges Gewitter zog am Freitagmorgen auch über Essen hinweg. Dabei hatte es so stark geregnet, dass die Fahrbahn auf der A40 in Essen-Huttrop völlig überflutet wurde.

Die Essener Feuerwehr ist derzeit nach Informationen von DER WESTEN mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz, um die Wassermassen in Schach zu halten und abfließen zu lassen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Schwerer Unfall am Bismarckplatz in Essen: Ampeln ausgefallen, Autos ineinandergekracht – Kreuzung teilgesperrt

Neue, SCHWERE Gewitter im Ruhrgebiet angesagt – hier wird es am Freitagmorgen krachen

• Top-News des Tages:

„Bares für Rares“-Händler hielt Andy Borg für Roland Kaiser

Nach Tod von Seeed-Frontmann Demba Nabé: Fällt das Konzert in Dortmund nun aus?

-------------------------------------

Autobahn musste komplett gesperrt werden

In Fahrtrichtung Bochum war die Autobahn am Morgen für zehn Minuten komplett gesperrt. Derzeit ist ein Fahrstreifen freigebeben. Zwischen Essen-Zentrum und Dreieck Essen-Ost staut es sich laut WDR Verkehr derzeit auf zwei Kilometern. Hier musst du zehn Minuten mehr Zeit einplanen. (jk)

 
 

EURE FAVORITEN