Stark verkohlte Leiche bei Brand in Altenessen gefunden

Die Feuerwehr hat bei einem Brand in Essen-Altenessen fünf Menschen und zwei Hunde gerettet.
Die Feuerwehr hat bei einem Brand in Essen-Altenessen fünf Menschen und zwei Hunde gerettet.
Foto: FUNKE Foto Services
In einem Mehrfamilienhaus in Essen-Altenessen ist am Sonntagabend ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr fand eine stark verkohlte Leiche.

Essen. Bei einem Brand in Essen-Altenessen hat die Polizei eine stark verkohlte Leiche gefunden. Das Feuer war in der Wohnung der Mutter eines Mannes ausgebrochen, den die Polizei am Sonntagabend festnahm.

Die Feuerwehr rettete fünf Menschen und zwei Hunde vor einem Brand. Die Einsatzkräfte waren gegen 17.36 Uhr zu dem Feuer in einem Mehrfamilienhaus Am Schlagbaum gerufen worden. Starker Rauch und Flammen drangen aus der Wohnung im zweiten Obergeschoss.

Über die Drehleiter rettete die Feuerwehr eine Person aus ihrer Dachgeschosswohnung im dritten Stock. Vier weitere Personen und zwei Hunde konnten zudem sicher aus dem Haus gebracht werden. Alle Bewohner wurden in Krankenhäuser eingeliefert.

Weitere Einzelheiten über den Fall erfahren Sie hier. (red)

 
 

EURE FAVORITEN