Essen

Essen: Kaufhaus auf Limbecker Straße steht seit drei Jahren leer – das passiert jetzt mit dem Gebäude

Sportscheck hat das Gebäude in Essen im Januar 2017 verlassen. (Archivbild)
Sportscheck hat das Gebäude in Essen im Januar 2017 verlassen. (Archivbild)
Foto: Funke Foto Services

Essen. Im Januar 2017 war Schluss: Das Geschäft Sportscheck hat Essen als Standort verlassen, das riesige Eckhaus an der Limbecker Straße neben Lego steht seitdem leer. Und jahrelang ist nichts passiert in dem riesigen Gebäude. Doch jetzt bewegt sich tatsächlich etwas: Es gibt aufregende Neuigkeiten für das ehemalige Sportscheck-Haus. Und die werden manch einen Essener überraschen.

Denn das Eckhaus auf der Einkaufsstraße in Essen wird nicht mehr nur ausschließlich für den Einzelhandel genutzt.

Ehemaliges Sportscheck-Haus in Essen: Es tut sich etwas

Dieser wird nur das Erdgeschoss und das erste Obergeschoss zur Verfügung gestellt bekommen. Das bestätigt Ina Will vom Essener Marketing gegenüber DER WESTEN.

------------------------------------

VRR: Tickets sind wieder teurer – doch DIESE Kunden können sich freuen

Aldi mit Neuerung im aktuellen Prospekt: Darin befindet sich eine kleine Revolution

Limbecker Platz Essen: Neues Restaurant zieht ein – das Konzept ist ungewöhnlich

Galeria Kaufhof mit radikaler Änderung: „Kein Grund mehr, bei euch einzukaufen“

-------------------------------------

Wer genau dort einziehen wird, steht noch nicht fest. Das soll allerdings in den nächsten Monaten geklärt werden. Derzeit laufen Verhandlungen mit potentiellen Mietern.

Ab dem zweiten Obergeschoss wird es dann keinen Einzelhandel mehr geben.

Ab dem zweiten Obergeschoss ändert sich alles

„Dort entstehen Büroflächen“, sagt Ina Will. Der Eigentümer des Gebäudes stehe in Verhandlungen mit möglichen Mietern, die dort ihre Büros ansiedeln wollen. Er hoffe, dass sich in den nächsten Monaten klären wird, wer endgültig in das seit drei Jahren leerstehende Gebäude zieht.

>>> NRW: Barkeeper erfindet einzigartigen Cocktail – in dieser Bar kriegst du ihn

Ob bereits ein Einzug dieses Jahr stattfindet, könne noch nicht gesagt werden.

Weitere Infos sollen im Laufe des Jahres bekannt gegeben werden

Weitere Infos zu der Weitervermietung des Sportscheck-Hauses soll es aber im Laufe des Jahres 2020 geben.

+++NRW: Trotz Milliarden vom Bund – RWE entlässt Tausende Mitarbeiter wegen Kohleausstieg+++

Eins ist auf jeden Fall klar: Es tut sich endlich etwas in dem großen Haus an der Limbecker Straße in Essen.

 
 

EURE FAVORITEN