Veröffentlicht inEssen

Schwerer Unfall mit Motorradfahrer auf Essens gefährlichster Kreuzung: Sperrungen und Stau

Unfall-Essen-Bismarckplatz.jpg
Foto: Miriam Lessmann

Essen. 

Auf Essens gefährlichster Kreuzung am Bismarckplatz hat es am Dienstagmorgen einen Unfall gegeben.

Ein Smart-Fahrer wollte hier nach Angaben eines Polizeisprechers gegen 8.50 Uhr von der Kruppstraße nach links auf die Bismarckstraße abbiegen. Das allerdings ist verboten.

Ein Sharan- und ein Motorradfahrer hatten deshalb nicht mit dem Smart auf der Kreuzung gerechnet. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr bremsen und knallte auf die Windschutzscheibe des silbernen Smarts.

Der Motorradfahrer verletzte sich dabei und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

———————————————-

• Mehr Themen aus Essen:

A40-Tunnel in Essen wird diese Woche mehrfach für Wartungsarbeiten gesperrt

So riesig wird die Ausgabe der Kult-Pommesbude Frittenwerk in Essen

„Oh, Straße gesperrt. Dann schramm‘ ich mal an dem geparkten Auto entlang“ – Dreiste Fahrerflucht in Essen-Rüttenscheid

———————————————-

Rund um die Kreuzung staut sich der Berufsverkehr. Die Polizei hat den Einsatzort teilweise abgesperrt.

Mehrere Einsatzwagen der Polizei und drei Rettungswagen sind vor Ort. (lin/jp/mile)